Start

  • 300 Abiturienten mit Traumnote 1,0

    von am 9. Juli 2018

    In diesem Schuljahr haben 300 sächsische Schüler ihr Abitur oder ihre Fachhochschulreife mit der Traumnote 1,0 abgelegt. Kultusminister Christian Piwarz hatte zur feierlichen Auszeichnung im Sächsischen Landtag den 191 Mädchen und 109 Jungen eine Ehrenplakette aus Meißner Porzellan überreicht.

    Weiterlesen
  • Lehrkräfte werden entlastet

    von am 29. Juni 2018

    Um die hohe Arbeitsbelastung der Lehrkräfte zu senken, haben sich das Kultusministerium und der Lehrerhauptpersonalrat auf umfangreiche Kataloge an Entlastungsmaßnahmen verständigt. Darüber sind jetzt Sachsens öffentliche Schulen informiert worden.

    Weiterlesen
  • Wie Schüler aufs Berufsleben vorbereitet werden

    von am 18. Juni 2018

    Die Berufswahlkompetenz und Ausbildungsreife der Schülerinnen und Schüler nachhaltig zu verbessern, ist gemeinsames Ziel der Sächsischen Staatsregierung, des Bundes und der Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit in Sachsen. Doch das allein wird nicht reichen. Auch Eltern und die Wirtschaft sind gefragt. Die Schulen bieten bereits eine Vielzahl von Maßnahmen zur Berufsorientierung der Schüler an, wie eine Übersicht zeigt.

    Weiterlesen
  • Aus Sachsenstipendium wird „Perspektive Land“

    von am 7. Juni 2018

    Vor knapp drei Jahren legte das Kultusministerium das Sachsenstipendium auf. Mit etwas Geld und einem Unterstützernetzwerk sollten Lehramtsstudierende für den späteren Einsatz in ländlichen Regionen gewonnen werden. Nun wird das Sachsenstipendium weiterentwickelt und das Programm nennt sich fortan „Perspektive Land“.

    Weiterlesen
  • Die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) – was ändert sich für Schulen?

    von am 30. Mai 2018

    An Schulen werden täglich Daten verarbeitet. Das sind nicht nur Namen und Adressen, sondern auch Fotos, Leistungsnachweise, Bewertungen und Prüfungsergebnisse. Gerade Schülerakten sind detaillierte Sammlungen mit teilweise sehr sensiblen Daten, die mit jedem Schuljahr aussagekräftiger werden. Die Datenschutz-Grundverordnung, die seit dem 25. Mai 2018 gilt, stellt für alle Einrichtungen, die personenbezogene Daten erfassen und speichern, Regeln auf, wie mit diesen Daten

    Weiterlesen
  • Datenschutz: Viel Aufregung um wenig Neues

    von am 25. Mai 2018

    Ein Wortungetüm sorgt derzeit für Aufregung: EU-Datenschutz-Grundverordnung, kurz EU-DSGVO. Ist die Unruhe berechtigt? Kaum, sagen die Juristen des Kultusministeriums. Wer vorher Datenschutzbestimmungen beachtet hat, wird auch mit der EU-DSGVO zurechtkommen. Ein paar neue Regeln gilt es allerdings zu beachten.

    Weiterlesen
  • Schüler schnuppern Praxisluft: Werkstatttage für bessere Berufsorientierung

    von am 15. Mai 2018

    Das Sächsische Kabinett hat heute eine neue Förderrichtlinie im Bereich der Beruflichen Orientierung verabschiedet. Dabei werden besonders die so genannten Werkstatttage sowie die Potenzialanalyse gefördert. Außerdem sind auch Schülerfirmen sowie „SCHAU REIN! Woche der offenen Unternehmen“ Fördergegenstand. Neu ist, dass erstmals auch Schüler von Gymnasien von einer frühzeitigen, individuellen und praktischen Berufsorientierung profitieren.

    Weiterlesen
  • Herausragende Schulen mit Schulpreis geehrt

    von am 14. Mai 2018

    Für ihre herausragende Arbeit sind heute sieben Schulen mit dem „Sächsischen Schulpreis“ ausgezeichnet worden. Wir stellen die ausgezeichneten Schulen und ihre Projekte vor.

    Weiterlesen