Start

  • Landtag stellt Weichen für Verbeamtung von Lehrern

    von am 11. Dezember 2018

    Der Sächsische Landtag hat heute die gesetzlichen Weichen für die Verbeamtung und weitere finanzielle Vergünstigungen von Lehrkräften gestellt. Mit dem Stimmen der Koalitionsfraktionen wurde ein entsprechendes Gesetz verabschiedet. „Damit schließt Sachsen bei der Bezahlung von Lehrerinnen und Lehrern zu anderen Bundesländern nicht nur auf, sondern setzt sich in einigen Bereichen sogar an die Spitze“, erklärte Kultusminister Christian Piwarz.

    Weiterlesen
  • Jugendliche einfach machen lassen

    von am 7. Dezember 2018

    1.500 Euro für Schulen – das gibt es beim Projekt „Deine Idee? Deine Schule. Deine Entscheidung!“. Sechs Pilotschulen sind aktuell dabei. Was mit dem Geld passiert, ist ganz allein den Jugendlichen überlassen. Der Vorsitzende des Landesschülerrates, Noah Wehn, ist überzeugt vom Projekt.

    Weiterlesen
  • Diskussion zur Schule der Zukunft – Expertenempfehlungen „W wie Werte“ machen den Praxistest

    von am 6. Dezember 2018

    Die von einem Expertengremium erstellten Handlungsempfehlungen „W wie Werte“ zur Schule der Zukunft durchlaufen den Praxistest. Um die Umsetzung der Expertenvorschläge im Schulalltag optimal zu gestalten, finden derzeit Diskussionen mit allen an Schulen beteiligten Akteuren statt. Der erste Aufschlag fand am Wochenende im Gymnasium Bürgerwiese in Dresden statt.

    Weiterlesen
  • Schulvorbereitung stärken – Verantwortung übernehmen

    von am 5. Dezember 2018

    Der Übergang vom Kindergarten in die Grundschule ist ein wichtiger Lebensabschnitt für Kinder und ihre Eltern. Damit sind neue Erfahrungen und Veränderungen im Lebensalltag verbunden. Um diesen wichtigen Lebensabschnitt so reibungslos wie möglich zu gestalten, wird die Schulvorbereitung jetzt noch weiter gestärkt.

    Weiterlesen
  • Politik praktisch erprobt

    von am 3. Dezember 2018

    Eine unpolitische Schule darf es nicht geben, ebenso wenig wie neutrale Lehrer, schreibt Kultusminister Christian Piwarz in dem Magazin KLASSE. Das ergebe sich aus dem Erziehungs- und Bildungsauftrag von Schulen und dem Beutelsbacher Konsens. Die neue Ausgabe der KLASSE stellt Ideen für politische Bildung an Schulen vor. Eine Auswahl.

    Weiterlesen
  • Neue Schülerzahlprognose bringt wenig Überraschendes

    von am 29. November 2018

    In Sachsen wird es bis 2030 deutlich mehr Schüler geben als heute. Die Zahl der Schüler wird in den kommenden Jahren jedoch ähnlich stark steigen, wie bereits 2016 prognostiziert. Das geht aus einer aktualisierten Schülerzahlprognose hervor, die das Kultusministerium beim Statistischen Landesamt in Auftrag gegeben hatte. Hauptursachen für die wachsenden Schülerzahlen sind eine anhaltend hohe Geburtenrate in Sachsen sowie ein

    Weiterlesen
  • Kultusminister will an Benotung der Sozialkompetenzen festhalten

    von am 27. November 2018

    Nachdem das Verwaltungsgericht Dresden in einem gestrigen Beschluss Kopfnoten in Schulzeugnissen für nicht verfassungsgemäß hält, ist in Sachsen die Diskussion darüber entbrannt. Für Kultusminister Christian Piwarz steht jedoch fest: „Eine Bewertung der sozialen Kompetenzen von Schülern steht für mich nicht zur Disposition.“

    Weiterlesen
  • Ein starkes Bündnis: Der VKS ruft mit Unterstützung des Kultusministeriums „Leben retten“ auf den Stundenplan

    von am 20. November 2018

    „Vereint gegen Blutkrebs“ – unter diesem Slogan kämpft der Verein für Knochenmark- und Stammzellspenden e.V. (VKS) mit Unterstützung des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus gegen Blutkrebs. Im Rahmen eines interaktiven Workshops klärt der Verein an Sachsens Schulen über die Erkrankung auf und entwickelt gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern ein Bewusstsein für soziales Engagement.

    Weiterlesen