Neues Service-Portal „Interne Evaluation an sächsischen Schulen – SIEVAS“ online

Neues Service-Portal „Interne Evaluation an sächsischen Schulen – SIEVAS“ online

Wie gut ist meine Schule wirklich? Um die eigenen Stärken zu erkennen oder genau zu wissen, woran gearbeitet werden muss, ist es manchmal gut, genauer hinzuschauen. Dabei hilft das neue Service-Portal „Interne Evaluation an sächsischen Schulen“ (SIEVAS). Entwickelt für alle an Schule Beteiligten unterstützt es Schulen bei der Durchführung von eigenen Evaluationsvorhaben.

SIEVAS stellt Instrumente und Methoden für Schulleitungen, Schülerinnen und Schüler, Eltern sowie externe Partner von Schule zur Verfügung. Über den Schulportal-Login können Befragungen online erstellt, durchgeführt und ausgewertet werden.

Manchmal muss es keine komplexe Evaluation sein. Lehrerinnen und Lehrer können sich über das zusätzliche Feedback-Tool SIEVAS-Unterricht von den Schülerinnen und Schülern schnell und unkompliziert Rückmeldungen zum Unterricht holen.

Wie geht interne Evaluation? Wer etwas über die Qualität der eigenen Arbeit erfahren möchte, wählt den Evaluationsgegenstand aus, formuliert die dazugehörige Fragestellung und legt den Zweck für die interne Evaluation fest. Wer befragt werden soll und welche Instrumente dabei verwendet werden sollen, wird individuell entschieden. SIEVAS bietet dazu eine große Auswahl an Instrumenten, die entweder unverändert eingesetzt oder von den Nutzerinnen und Nutzern angepasst werden können. Wichtig ist: Die Auswahl der Instrumente hängt vom Bedarf der Schule ab.

Nach Abschluss der Befragungen werden die Daten ausgewertet. Die erhobenen Daten können nur von der Schule selbst bzw. von autorisierten Personen der Schule eingesehen werden. Die Bewertung der Evaluationsergebnisse sollte in der Schule unter Einbeziehung der Mitwirkungsgremien erfolgen. Die Schule entscheidet eigenverantwortlich über die Nutzung und Weitergabe ihrer Daten zum Zweck der schulinternen Qualitätsentwicklung.

Mit den finanziellen Mitteln aus dem Qualitätsbudget können sich Schulen externe Unterstützung für interne Evaluationsprozesse holen. Welche konkreten Unterstützungsangebote bestehen, kann auf dem Informationsportal Schulische Qualitätsentwicklung recherchiert werden.

Darüber hinaus wird das Landesamt für Schule und Bildung den Schulleitungen und Lehrkräften Fortbildungen zum Umgang mit dem SIEVAS-Portal anbieten. Ab dem Schuljahr 2020/21 sind regelmäßig Fortbildungen für interessierte Lehrkräfte geplant.

Wie Schule selbst wird auch dieses Portal stetig weiterentwickelt, um den Bedürfnissen und Themen der Zeit gerecht zu werden.

Einen Überblick zum neuen Service-Portal gibt ein Erklär-Video auf der SIEVAS-Startseite.

Lynn Winkler, Redakteurin für Social Media in der Pressestelle des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus

0 Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*