Mehr Inklusion: Neues Unterstützungsangebot für alle Schulen verfügbar

Mehr Inklusion: Neues Unterstützungsangebot für alle Schulen verfügbar

Beratung, virtuelle Fachveranstaltungen und Netzwerkarbeit: Ab sofort bietet die Landesarbeitsstelle Schule – Jugendhilfe Sachsen e. V. (LSJ Sachsen) im Auftrag des Kultusministeriums ein neues Angebot, um die Inklusion an Schulen weiter zu fördern.

Für wen?

Das Unterstützungsangebot richtet sich an Schulleitungen, Lehrkräfte und anderes pädagogisches Personal an allgemein- und berufsbildenden Schulen in öffentlicher und in freier Trägerschaft sowie an Schulen des zweiten Bildungsweges.

Was?

Die LSJ Sachsen berät in Form von Coachings Einzelpersonen oder Gruppen. Das Coaching erfolgt telefonisch, per E-Mail, per Webkonferenz oder vor Ort in der Schule zu unterschiedlichen Themen schulischer Inklusion. Darüber hinaus bietet der Verein virtuelle Fachveranstaltungen für Schulen an und ist aktiver Teil des Bildungsnetzwerkes. Den Schulen entstehen dafür keine Kosten.

Konkrete Themen?

Die Mitarbeiterinnen der LSJ Sachsen informieren und beraten zu:

  • Anlauf- und Beratungsstellen sowie Ansprechpartnerinnen und -partnern
  • Qualifizierung des Unterrichts – Gestaltung inklusiver Angebote im Unterricht, Einsatz von Instrumenten zur individuellen Förderung
  • Inklusive Unterrichtung von Schülerinnen und Schülern mit sonderpädagogischem Förderbedarf in lernzielgleichen und lernzieldifferenten Förderschwerpunkten
  • Fachliche Aspekte des Nachteilsausgleiches in Sachsen
  • Erstellung von Fortbildungskonzepten und Organisation von Referentinnen und Referenten für die schulinterne Fortbildung
  • Zusammenarbeit in multiprofessionellen Teams an der Schule
  • Zusammenarbeit der Einzelschule mit Partnern im Kooperationsverbund
  • Methoden und Instrumente der Elternberatung, Ermöglichung der Teilhabe

Eigene Themenwünsche? Gern direkt an die LSJ Sachsen übermitteln.

Veranstaltungen?

Das gesamte Veranstaltungsangebot wird fortlaufend aktualisiert und ist abrufbar unter: Schulische Inklusion – LSJ Akademie (lsj-akademie.de).

Angebot nutzen!

Interessierte Schulen können sich direkt an die LSJ Sachsen wenden und so unkompliziert die Angebote nutzen.

Kontaktdaten

Cornelia Schuricht

Landesarbeitsstelle Schule – Jugendhilfe Sachsen e. V.
Hoyerswerdaer Str. 22
01099 Dresden

0351 / 895 11 42
inklusion@lsj-sachsen.de

Lynn Winkler, Redakteurin für Social Media in der Pressestelle des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus

1 Kommentar

  1. Inklusionsmutti 2 Monaten vor

    Sehr geehrte Frau Winkler,
    mehr Inklusion wäre dringend geboten!
    Mir ist unklar, wie Coachings dazu beitragen sollen. Es fehlt an allen Ecken und Kanten an Lehrkräften. An der Oberschule meines Sohnes finden schon lang keine Förderstunden mehr statt. Es fällt planmäßig Unterricht aus. Die Schulleitung ist bemüht, den Vormittagsunterricht (bis zur 5. Stunde) stattfinden zu lassen und das soll jetzt teilweise noch online erfolgen, weil keine Fachlehrer verfügbar sind. Die Förderschule hat meinem Sohn seit vier Jahren keinen Besuch abgestattet. Keine Zeit!
    Von Inklusion kann man hier überhaupt nicht mehr sprechen! Es reicht ja, wenn das Kind nicht versetzungsgefährdet ist.
    Viele Grüße