Der »GrundschulFächer digital« ist da!

Wie können digitale Medien in der Grundschule sinnvoll, sicher und kreativ eingesetzt werden? Wo gibt es Unterstützung für Lehrerinnen und Lehrer? Der »GrundschulFächer digital« hilft.

Mit dem GrundschulFächer digital liegt jetzt eine handliche Ideensammlung für einen gelingenden Einstieg in die digitale Welt der Grundschule vor. Er enthält Unterrichtsanregungen, die die fachlichen Ziele mit den überfachlichen Zielen der Medienbildung und Digitalisierung verzahnen. Zusätzlich hält er zahlreiche Links (QR-Codes) zu digitalen Lehr- und Lerninhalten – und damit viele Ansatzpunkte für inhaltliches und rechtssicheres Handeln im digitalen Kontext – bereit.

Das bietet der Fächer konkret …

  • einen Rahmen für den inhaltlichen und rechtssicheren Einsatz digitaler Medien in der Grundschule.
  • Orientierung zur Einordnung von vielfältigen Beispielen aus der Schulpraxis.
  • Unterrichtsanregungen, die sich aus den Schnittmengen der Ziele der sächsischen Lehrpläne an Grundschulen und den sechs Kompetenzbereichen der KMK-Strategie »Bildung in der digitalen Welt«
  • eine sinnvolle Verzahnung der überfachlichen und fachlichen Ziele der sächsischen Lehrpläne mit den Kompetenzen im Bereich Medienbildung und dem Lernen mit und über Medien.
  • mediale und digitale Potentiale aller Grundschulfächer und deren fachspezifischen Beitrag zum Erwerb von Kompetenzen im Umgang mit digitalen Meiden.
  • didaktisch-methodischen Mehrwert digitaler Medien im Unterricht der Grundschule.
  • Anregungen für Erfahrungsaustausch, schulinterne Fortbildung und Vernetzung sowie Links und Hinweise zu weiterführenden Informationen.

An den Grundschulen liegt der Fächer bereits in gedruckter Version vor. Online kann er in der Publikationen-Datenbank abgerufen und heruntergeladen werden.

Lynn Winkler, Redakteurin für Social Media in der Pressestelle des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus

0 Kommentare