Aktuelle Regelungen zum Abitur: So sehen sie aus

Aktuelle Regelungen zum Abitur: So sehen sie aus

Mit der gymnasialen Oberstufe beginnt für Schülerinnen und Schüler die letzte Etappe auf dem Weg zum Abitur. Worauf es dabei ankommt und was zu beachten ist, zeigt die Broschüre „Das Abitur am allgemeinbildenden Gymnasium“.

Kurswahl, Belegpflicht, Gesamtbewertung – in unserem Blog-Beitrag vom 10. Januar 2017 „Neue Regelungen zum Abitur: So sollen sie konkret aussehen“ haben wir damals aktuelle Neuregelungen zum Abitur dargestellt. Nach wie vor ist dieser Artikel bei unseren Nutzerinnen und Nutzer stark nachgefragt. Er verzeichnet mehr als 70.000 Zugriffe. Inzwischen sind einige Inhalte jedoch nicht mehr auf dem neuesten Stand. Einen aktuellen Überblick gibt die Broschüre „Das Abitur am allgemeinbildenden Gymnasium“.

Darin finden sich umfangreiche Informationen, zum Beispiel zu Unterrichtszielen, der Organisation der gymnasialen Oberstufe, zu Aufgabenfeldern und Unterrichtsfächern genauso wie zur Kurswahl und Belegpflicht. Auch Themen wie die Abiturprüfung und Gesamtqualifikation, Wiederholung und Besuchsdauer sowie die Besondere Lernleistung sind ausführlich dargestellt.

Lynn Winkler, Redakteurin für Social Media in der Pressestelle des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus

3 Kommentare

  1. Ferdinand 7 Tagen vor

    Hallo,
    Ich würde gerne wissen wie oft man Unterpunkten darf (auf dem Zeugniss)

    • Autor
      Lynn Winkler - SMK 3 Tagen vor

      Lieber Ferdinand,

      danke für die Nachfrage. Am besten kann hier die Oberstufenberaterin bzw. der Oberstufenberater weiterhelfen.

      Herzliche Grüße
      Lynn Winkler

Pingbacks

  1. […] Beitrag ist nicht mehr auf dem neusten Stand. Einen aktuellen Überblick gibt der Blog-Beitrag „Aktuelle Regelungen zum Abitur: So sehen sie aus“. […]

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*