Start

  • Kultusministerium setzt Maßnahmen zur Stärkung der politischen Bildung um

    von am 25. September 2017

    Mit dem Ziel, die politische Bildung und Demokratieerziehung an Sachsens Schulen zu stärken, hatte Kultusministerin Brunhild Kurth im Januar 2017 ein Expertengremium berufen. Das Handlungskonzept des Gremiums „W wie Werte“ liegt nun auf dem Tisch. 31 Empfehlungen machen die Experten. Ein Großteil soll nach Entscheidung von Kultusministerin Brunhild Kurth nun zeitnah umgesetzt werden.

    Weiterlesen
  • Demokratieerziehung: Klassenzimmer wird zum Gerichtssaal

    von am 20. September 2017

    Sächsische Oberschulen stehen ab diesem Schuljahr verstärkt im Visier von Justizvertretern: Zusammen mit den Lehrkräften fördern sie in einem neuen Unterrichtsmodul das Verständnis der Schüler für demokratische, rechtliche und politische Prozesse.

    Weiterlesen
  • Lehrer gesucht, einige gefunden

    von am 15. September 2017

    Im August hatte das Kultusministerium freie Lehrerstellen ausgeschrieben. Erstmalig konnten sich Lehrerinnen und Lehrer dabei direkt an einer Schule bewerben. Nun liegt die Bewerberzahl auf dem Tisch.

    Weiterlesen
  • Tausende Schüler beteiligen sich an Bundestagswahl

    von am 13. September 2017

    Sachsens Schulen sind politisch aktiver, als manch einer denken mag. So beteiligen sich an der Juniorwahl 2017 insgesamt 191 sächsische Schulen mit insgesamt 36.500 Schülerinnen und Schülern. Damit sind Sachsens Schulen an der bundesweiten Aktion überproportional gut vertreten.

    Weiterlesen
  • DuBAS und FOS+: Berufliche Doppelqualifikation wird erweitert

    von am 11. September 2017

    Die Verknüpfung von dualer Ausbildung mit dem Erwerb der (Fach-) Hochschulreife ist für Schüler und Schülerinnen eine wertvolle Alternative nach dem Schulabschluss. Für sächsische Unternehmen birgt sie eine Chance im Wettlauf um Fachkräfte. Während die duale Ausbildung mit Abitur (DuBAS) im kommenden Jahr bereits zur Regelausbildung wird, startete im Schuljahr 2017/18 das neue Modell einer Kombination von beruflicher Ausbildung und

    Weiterlesen
  • Kamera läuft, Ton läuft – Film ab: Medienkompetenz praktisch vermittelt

    von am 4. September 2017

    Legetricktechnik? Editieren? „Explainity-Films“? Für Neuntklässler des Lichtensteiner Gymnasiums keine Fremdworte mehr nach ihrer fächerverbindenden Projektwoche vor den Sommerferien. Die Sächsischen Ausbildungs- und Erprobungskanäle (SAEK) sind in jedem Jahr Partner der Projektwoche – wie bei über 650 Projekten sachsenweit.

    Weiterlesen
  • Sachsen schafft ein neues Landesamt für Schule und Bildung

    von am 30. August 2017

    Das neue Landesamt für Schule und Bildung wird, wie in der Novelle des Schulgesetzes vorgesehen, seine Arbeit am 1. Januar  2018 aufnehmen. Damit einhergehende grundlegende Strukturveränderungen mit neuen Aufgabenzuschnitten werden erst umgesetzt, wenn sich die Situation auf dem Lehrerarbeitsmarkt entspannt hat. Das hat jetzt Kultusministerin Brunhild Kurth entschieden.

    Weiterlesen
  • Absenkung des Krippen-Personalschlüssels lässt Bedarf an Erziehern stark steigen

    von am 29. August 2017

    Am 1. September 2017 wird der Personalschlüssel in sächsischen Kinderkrippen von 1 zu 6 auf 1 zu 5,5 gesenkt. Allein durch diese Personalschlüsselverbesserung in den Krippen entsteht ein zusätzlicher Bedarf an Erziehern von rund 700 Vollzeitkräften in Sachsen.

    Weiterlesen