Start

  • Sachsen stellt im Herbst nochmals Lehramtsabsolventen ein

    von am 22. September 2016

    Das Kultusministerium bietet ab 1. Oktober 2016 nochmals Einstellungsmöglichkeiten für Lehramtsabsolventen an. Damit wird der Übergang vom Studium in den Schuldienst erleichtert. Zielgruppe sind vor allem Absolventen der Lehramtsstudiengänge mit 1. Staatsexamen. Bewerben können sich auch fertig ausgebildete Lehrer sowie Master of Education. Seiteneinsteiger sind dagegen ausgeschlossen. Einstellungsmöglichkeiten gibt es vor allem an Grundschulen, Oberschulen und Förderschulen.

    Weiterlesen
  • „Bus der inklusiven Werte“ – Rollenspiel soll Schüler für Behinderungen sensibilisieren

    von am 20. September 2016

    Sozialpädagogen vom KINDERLAND-Sachsen e.V. touren derzeit mit einem außergewöhnlichen Inklusionsprojekt durch insgesamt 100 sächsische Schulen. Der „Bus der inklusiven Werte“ sensibilisiert mit einem Rollenspiel für das Thema Behinderung. Das Spiel macht die Vielfalt des Themas für Schüler emotional und praktisch erlebbar. Erfolgreich ist das Projekt, wenn bei Kindern und Jugendlichen Inklusion selbstverständlich wird.

    Weiterlesen
  • Gute Ergebnisse beim Abi 2016 – auch in den Fächern mit länderübergreifenden Aufgaben

    von am 7. September 2016

    Die sächsischen Abiturienten haben in diesem Jahr wieder ihr Abi mit einem Durchschnitt von 2,29 abgelegt. Das ist exakt der gleiche Durchschnittswert wie beim Abi 2015 und 2014.  Auch die Bestehensquote von 97,6 % ist im Vergleich zu den Vorjahren fast gleich. Nur der Anteil Abiturienten mit der Traumnote 1,0 ist gestiegen.

    Weiterlesen
  • Unterstützung für Lehrer von Herkunftssprachen

    von am 6. September 2016

    Lehrerinnen und Lehrer in Sachsen erhalten Hilfe bei der Planung herkunftssprachlichen Unterrichts. Zu diesem Zweck hat das sächsische Bildungsinstitut nun eine Informationsschrift veröffentlicht.

    Weiterlesen
  • „Dranbleiben und kümmern.“ So helfen Praxisberater Schülern bei der Berufswahl

    von am 30. August 2016

    Susanna Stähnke ist eine von 123 Praxisberatern, die an öffentlichen und freien Oberschulen in Sachsen arbeiten. Ihr Auftrag: Den Schülerinnen und Schüler in den Klassenstufen 7 und 8 ganz individuell bei der Berufsorientierung zu helfen. Keine einfache Aufgabe, denn zuständig ist sie für insgesamt 130 Schüler an der 121. Oberschule in Dresden Prohlis. Ihre Devise lautet deshalb „Dranbleiben und kümmern“.

    Weiterlesen
  • „Am Ende war ich die Bildungstante“ – Bildungsredakteurin Carola Lauterbach geht in den Ruhestand

    von am 26. August 2016

    Nach über 25 Jahren geht Carola Lauterbach, Redakteurin bei der Sächsischen Zeitung, in den Ruhestand. Mit ihr verlässt eine profilierte Bildungsexpertin die journalistische Bühne – aber nicht ganz, wie sie uns im Interview verrät. Wir sprachen mit Carola Lauterbach über Umbrüche im Schulsystem, schmerzliche Einschnitte bei Schulen und journalistische Fehlentwicklungen.

    Weiterlesen
  • Neue Maßnahmen für mehr Lehrer an sorbischen Schulen

    von am 23. August 2016

    Auch an den sorbischen Schulen in Sachsen steigt der Bedarf an Lehrern. Bis 2025 werden insgesamt 99 Lehrerinnen und Lehrer aus dem Dienst ausscheiden. Besonders in den Jahren 2017 und 2018 sowie 2024 und 2025 wird es deutliche Abgänge geben. Die Schülerzahlen an den sorbischen Schulen sind zudem leicht gestiegen von 811 im Schuljahr 2013/14 auf 878 Schüler im vergangenen

    Weiterlesen
  • Staatliche Zuschüsse an freie Schulen steigen weiter

    von am 18. August 2016

    Die staatlichen Zuschüsse an freie Schulträger in Sachsen sind zum neuen Schuljahr 2016/2017 weiter gestiegen. Grund dafür ist vor allem das am 1. August 2015 in Kraft getretene neue Gesetz für Schulen in freier Trägerschaft.

    Weiterlesen