Start

  • Seiteneinsteigerin Sylvie Schuster wagte den Sprung ins kalte Wasser

    von am 18. Januar 2017

    Sie ist eine von 1.134 Seiteneinsteigern an öffentlichen Schulen in Sachsen, die in den vergangenen beiden Jahren eingestellt wurden. Seit 2015 unterrichtet Sylvie Schuster an der Oberschule Clara-Zetkin in Freiberg. Mittlerweile ist sie sogar Klassenlehrerin. Bis dahin war der Weg anspruchsvoll und kräftezehrend. Aber es hat sich gelohnt. Für die Seiteneinsteigerin ist es schön zu sehen, wie ihre Schüler mit ihrer Hilfe lernen und

    Weiterlesen
  • Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Seiteneinstieg

    von am 18. Januar 2017

    Das Interesse am Seiteneinstieg in den sächsischen Schuldienst ist groß. Wer will, kann sich darüber und über den Weg zum Lehrerberuf insgesamt, am kommenden Wochenende vom 20.01. bis 22.01.17 auf der Messe „KarriereStart“ informieren. Das Kultusministerium wirbt hier gemeinsam mit den Universitäten in Halle 2, Stand B 24 um Lehrernachwuchs. Experten beantworten Fragen zu den Zugangsvoraussetzungen, Studium, Vorbereitungsdienst und Einstellungsmöglichkeiten. Auch auf dem Bildungsserver sind wichtige Infos, Termine

    Weiterlesen
  • Neue Regelungen zum Abitur: So sollen sie konkret aussehen

    von am 10. Januar 2017

    Aufgrund der zahlreichen Anfragen zu den konkreten Änderungen in der gymnasialen Oberstufe, haben wir uns entschlossen, die geplante Neuregelung hier vorab zu veröffentlichen. Rechtsverbindlich wird das ab 1. Februar 2017.

    Weiterlesen
  • Klarstellung: Sächsisches Bildungsinstitut zieht nicht nach Kamenz

    von am 9. Januar 2017

    Entgegen anderslautender Presseberichte zieht das Sächsische Bildungsinstitut (SBI) nicht nach Kamenz. Das SBI hat seinen Sitz weiterhin in Radebeul.

    Weiterlesen
  • Abitur: Neue Regeln zur Einbringungspflicht auch für jetzige Elft-und Zwölftklässler

    von am 5. Januar 2017

    Ab dem kommenden Schuljahr 2017/18 müssen die sächsischen Schüler in der gymnasialen Oberstufe nur noch 40 Kurshalbjahresergebnisse in die Gesamtqualifikation zum Abitur einbringen. Bisher waren es 52. Jetzt gibt es eine gute Nachricht auch für die Schüler, die bereits die gymnasiale Oberstufe besuchen. Auch für sie wird die Einbringungspflicht gelockert. Das hat Kultusministerin Brunhild Kurth entschieden.

    Weiterlesen
  • Schüler werden zu Lebensrettern ausgebildet

    von am 5. Januar 2017

    In Sachsen wird „Erste Hilfe“ jetzt an einigen Schulen im Unterricht vermittelt. Das Sächsische Kultusministerium, das Universitätsklinikum Dresden und die Sächsische Landesärztekammer  haben dafür heute das gemeinsame Projekt „Schüler retten Leben“ gestartet. Die Klinik für Anästhesiologie und Intensivtherapie am Universitätsklinikum Carl-Gustav-Carus hat die Konzepte für die Lehrerfortbildung und die darauf aufbauenden Schülerkurse entwickelt. Das Kultusministerium stattet die Schulen mit 420

    Weiterlesen
  • Neue Fortbildung für Seiteneinsteiger startet

    von am 30. Dezember 2016

    Seiteneinsteiger sollen noch bevor sie unterrichten eine Einstiegsqualifizierung erhalten. Das hatte die Staatsregierung mit dem Maßnahmenpaket zur Lehrerversorgung Ende Oktober beschlossen. Mit Beginn des neuen Jahres startet für Seiteneinsteiger nun erstmalig eine dreimonatige Fortbildung.

    Weiterlesen
  • Ein spannendes Jahr im Bildungsbereich – Unser BLOG-Jahresrückblick

    von am 28. Dezember 2016

    Nicht mehr lange und das Jahr 2016 ist Geschichte. Für das Kultusministerium ein sehr spannendes Jahr mit vielen Neuigkeiten im Bildungsbereich. Unser SMK-BLOG ist gewachsen und  auch die Zahl der User, die sich über den BLOG infomiert und kontroverse Themen mit uns diskutiert haben. Hier ein Jahresrückblick mit den zehn Themen, die unsere User am meisten interessiert und bewegt haben.

    Weiterlesen