Start

  • Ihr Herz schlägt für die Oberschule: Manja Paech erzählt von ihrem FSJ Pädagogik

    von am 21. Februar 2017

    „Lehrer werden? Schon immer mein Traum!“ sagt Manja Paech, die bereits seit der 4. Klasse an ihrem Traum festhält, einmal als Lehrerin an einer Grundschule zu arbeiten. Eigentlich wollte Manja bereits im Oktober 2016 ihr Studium in Dresden beginnen, wenn da nicht der hohe Numerus Clausus gewesen wäre, der im vergangenen Jahr zwischen ihr und ihrem Traumberuf stand. Stattdessen absolviert

    Weiterlesen
  • Neue Einbringungsregeln für Abitur am Beruflichen Gymnasium

    von am 16. Februar 2017

    Im Blogbeitrag vom 5. Januar 2017 hatten wir angekündigt, dass es auch für die gymnasiale Oberstufe an den Beruflichen Gymnasien in Sachsen neue Einbringungsregeln für das Abitur geben wird. Diese sind jetzt erarbeitet worden. Betroffen sind davon auch schon die Schüler, die sich derzeit in der Jahrgangsstufe 13 befinden und 2017 ihre Abiturprüfung ablegen. Diese Schüler können aber selbst entscheiden,

    Weiterlesen
  • Interview mit Prof. Dr. Hans Vorländer: „Vereine sind Erziehungsanstalten der Demokratie“

    von am 9. Februar 2017

    Schule muss ein Ort gelebter Demokratie sein. Demokratieerziehung darf sich nicht nur auf ein Unterrichtsfach beschränken, sagt Politikwissenschaftler Hans Vorländer. Warum Vereine wichtige Institutionen für eine Zivilgesellschaft sind, erklärt der Direktor des Zentrums für Verfassungs- und Demokratieforschung an der Technischen Universität Dresden im Interview.

    Weiterlesen
  • Hunderte neue Lehrer eingestellt

    von am 7. Februar 2017

    Insgesamt 800 neue Lehrer will Sachsen zum zweiten Schulhalbjahr 2016/2017 einstellen. Bis jetzt sind 765 Lehrerstellen besetzt. Weitere Lehrer werden in den nächsten Wochen eingestellt. Beworben hatten sich insgesamt 2.259 Personen. Allerdings waren nur 838 davon ausgebildete Lehrer und 1.421 Seiteneinsteiger. Das zeigt, wie angespannt die Lage auf dem Lehrerarbeitsmarkt ist, und zwar bundesweit.

    Weiterlesen
  • Interview mit Prof. Dr. Hans Vorländer: „Politik gibt es nicht als Pizzaservice“

    von am 6. Februar 2017

    Um Demokratie zu verstehen und zu leben, braucht es eine oder zwei Generationen. Das war in Westdeutschland auch so, sagt Politikwissenschaftler Hans Vorländer. Über zu hohe Erwartungen an Politik, ein falsches Demokratie-Verständnis und Grenzen direkter Mitbestimmung sprach Nicole Kirchner mit dem Direktor des Zentrums für Verfassungs- und Demokratieforschung an der Technischen Universität Dresden.

    Weiterlesen
  • Warnstreiks an Schulen: Worum es geht und was erlaubt ist

    von am 3. Februar 2017

    Die Gewerkschaften verdi, dbb beamtenbund und tarifunion sowie GEW haben bundesweit zu Warnstreiks aufgerufen. Hintergrund dafür sind die laufenden Verhandlungen der Tarifgemeinschaft der Länder (TdL) mit den Gewerkschaften des öffentlichen Dienstes unter anderem über die Weiterentwicklung der Gehälter der Landesbediensteten und strukturelle Anpassungen des Tarifrechts im öffentlichen Dienst. Die wichtigsten Fragen und Antworten zu eventuellen Warnstreiks an Schulen haben wir

    Weiterlesen
  • Sachsen wirbt auf neuen Kanälen um Lehrer

    von am 3. Februar 2017

    Im Januar 2013 hat das Kultusministerium die Kampagne „Lehrer werden in Sachsen“ gestartet. Auftakt war damals eine Veranstaltungsreihe für Lehramtsstudierende an den sächsischen Universitäten. Mit Erfolg: Die Bewerberzahlen für ein Lehramtsstudium haben sich verdoppelt. Mit der Kampagne werden Lehrer, Studierende, Schüler und Seiteneinsteiger auf verschiedenen Kanälen direkt angesprochen. Die Werbung um Lehrer wird jetzt noch weiter ausgebaut. Auch die Servicequalität

    Weiterlesen
  • Analphabetismus überwinden: Sachsen startet jetzt 20 neue Kurse

    von am 27. Januar 2017

    7,5 Millionen Erwachsene in Deutschland können so schlecht lesen und schreiben, dass sie kaum schriftlich kommunizieren können. In Sachsen sind nach Schätzungen über 200.000 Menschen betroffen. Ohne Hilfe können sie weder ein Formular ausfüllen, noch eine E-Mail lesen. Um diesen Menschen zu helfen, gibt es seit vielen Jahren spezielle Alphabetisierungskurse für Erwachsene. Auch in Sachsen. Insgesamt rund 19 Millionen Euro

    Weiterlesen