Start

  • Richtigstellung: Keine neue „Buschzulage“

    von am 21. Juni 2017

    Nach Bekanntwerden der verstärkten Werbung um bayrische Lehrer kursiert die Falschmeldung um eine „Buschzulage“ für abgeworbene Lehrkräfte. Bei der Prämie handelt es sich jedoch um dieselbe Gewinnungszulage, die auch hiesige Bewerber mit Inkrafttreten des Maßnahmenpaketes erhalten können. Viele weitere Maßnahmen wurden bereits umgesetzt: ein Zwischenstand.

    Weiterlesen
  • Aktionstag „genialsozial-deine Arbeit gegen Armut“: Schüler arbeiten im Kultusministerium

    von am 20. Juni 2017

    Ein Beitrag von Lea Franke-Weiß, Schülerin der 10. Klasse, „Glückauf“-Gymnasium Dippoldiswalde/Altenberg: Schüler arbeiten im Kultusministerium? Ist das Ministerium nicht eher dafür da, für Schüler zu arbeiten? Normalerweise schon, doch heute, am 20. Juni 2017, findet der Aktionstag des Projektes „genialsozial – deine Arbeit gegen Armut“ der Sächsischen Jugendstiftung statt.

    Weiterlesen
  • Lehrerstellen: Regional große Unterschiede der Bewerberlage

    von am 14. Juni 2017

    Nachdem wir gestern den derzeitigen Stand des Einstellungsverfahrens der Lehrer veröffentlichten, erreichten uns viele Fragen zu der regionalen Planung und Bewerberlage sowie der Verteilung der Seiteneinsteiger. Darauf geben wir gern folgend Antwort.

    Weiterlesen
  • Lehrerstellen: Rund 62 Prozent der geplanten Stellen derzeit besetzt

    von am 13. Juni 2017

    Zum Schuljahresbeginn 2017/18 im August will Sachsen 1.400 Lehrer neu einstellen. Doch die Anzahl der grundständig ausgebildeten Bewerber reicht nicht aus, um den Bedarf zu decken. Es wird schwerer als zuvor, die freien Stellen zu besetzen.

    Weiterlesen
  • Das Regierungsviertel lädt ein

    von am 7. Juni 2017

    Wo arbeitet wohl die Kultusministerin? Wie sieht es in einem Ministerium aus? Was mag das Königlich Sächsische Ministerialgebäude schon erlebt haben? Am kommenden Sonntag können Besucher beim Tag des Offenen Regierungsviertels von 11 bis 17 Uhr einen Blick hinter die Kulissen der Sächsischen Staatsregierung werfen und in das Innerste der Ministerien schauen.

    Weiterlesen
  • Interview: „Begabte Schüler stellen die richtigen Fragen“

    von am 24. Mai 2017

    Sie ist die Leiterin der Beratungsstelle zur Begabtenförderung des Sächsischen Bildungsinstituts: Dr. Heike Petereit. Rund 250 Schülerinnen und Schüler beraten sie und ihre Mitarbeiter jährlich. Im Interview in dem Magazin KLASSE verrät Heike Petereit, woran Lehrer überdurchschnittliches Potenzial bei ihren Schülern erkennen können und wie man diese Kinder unterstützen kann. Vorab hier ein Auszug aus dem Interview.

    Weiterlesen
  • Filmtipp: ZWISCHEN DEN STÜHLEN – Drei Referendare auf ihrem Weg zum Examen

    von am 18. Mai 2017

    Heute startet in den Kinos der Dokumentarfilm „Zwischen den Stühlen“ über drei angehende Lehrer aus Berlin. Der Film begleitet die Referendare auf ihrem Weg zum Examen und gibt einen Blick hinter die Kulissen des Systems Schule.

    Weiterlesen
  • Wegmarken von Kultusministerin Kurth

    von am 10. Mai 2017

    In diesen Tagen blickt die Koalition aus CDU und SPD auf die erste Hälfte der laufenden Legislaturperiode zurück. Doch warum Halbzeitbilanz ziehen, wenn es auch länger geht. Seit März dieses Jahres ist Kultusministerin Brunhild Kurth fünf Jahre im Amt. Sie gehört damit zu den Kultusministern in Deutschland, die am längsten dieses Amt bekleiden. Grund genug einmal Bilanz zu ziehen.

    Weiterlesen