1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Blitzmeldungen

13.09.2017 - Sprachenförderung

Juvenes Translatores 2017 - Schülerübersetzungswettbewerb der EU

Die EU-Kommission hat erneut den Übersetzungswettbewerb Juvenes Translatores ausgeschrieben. An einer Teilnahme interessierte Schulen müssen sich zwischen dem 1. September und dem 20. Oktober 2017 auf der Website des Wettbewerbs anmelden (Punkt 1). Die Anmeldung beginnt und endet jeweils um 12 Uhr mittags (Brüsseler Zeit) an diesen Tagen.

Bild: Juvenes Translatores

Juvenes Translatores


Aus den Anmeldungen wird nach dem Zufallsprinzip eine bestimmte Anzahl von
Schulen für die Teilnahme am Wettbewerb ausgewählt. Die ausgewählten Schulen können zwei bis fünf Schüler/-innen benennen, die am Wettbewerb teilnehmen möchten. Die Namen der Teilnehmer/-innen und die jeweiligen
Sprachenpaare müssen bis spätestens 21. November 2017 in die Datenbank eingegeben werden.

Die Organisation des Wettbewerbs vor Ort bleibt den Schulen überlassen.

Die zu übersetzenden Originaltexte werden von den Übersetzern der Kommission erstellt. Die Teilnehmer können für die Übersetzung die Sprache des zu übersetzenden Textes und die Sprache wählen, in die sie den Text übersetzen wollen. Um die besten Ergebnisse zu erzielen, übersetzen Berufsübersetzer jedoch normalerweise in ihre Muttersprache bzw. in die Sprache, die sie am besten beherrschen. Fachleute der EU-Kommission beurteilen die Übersetzungen nach dem Wettbewerb und wählen pro Mitgliedstaat einen Gewinner aus.

Die Gewinner/-innen werden im Frühjahr 2018 zu einer Preisverleihung nach Brüssel eingeladen. Die GD Übersetzung erstattet die Reise- und Unterbringungskosten für jeweils einen Preisträger/eine Preisträgerin, eine erwachsene Begleitperson und eine Lehrkraft pro Mitgliedstaat.