1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Vom Umgang mit Trauer in der Schule

Der Bundesverband Verwaiste Eltern und trauernde Geschwister in Deutschland e.V. (VEID) hat eine Handreichung zum Thema  „Vom Umgang mit Trauer in der Schule“ herausgegeben.

Jährlich sterben in Deutschland etwa 20.000 Kinder und Jugendliche durch Unfälle, Krankheiten oder Gewaltverbrechen.

Die Auseinandersetzung mit diesem Thema ist für die Schulen sicher eine besonders schwierige Aufgabe - denn Schulen sind Orte, die junge Menschen auf das Leben vorbereiten. Deshalb treffen Todesfälle unsere Schulen besonders schwer und in der Bewältigung der Trauer kommt den Schulen somit eine besondere Aufgabe zu.

In unserer Gesellschaft gibt es noch immer viel Unsicherheit im Umgang mit trauernden Menschen und auch Lehrkräfte und Erzieher sind davon nicht ausgenommen. Diese präventive Handreichung gibt Hilfe und Unterstützung, um mit dieser Herausforderung angemessen umzugehen, und ermutigt dazu, sich rechtzeitig mit diesem Thema zu befassen.

Die Broschüre ist beim Bundesverband Verwaiste Eltern und trauernde Geschwister in Deutschland e.V. über www.veid.de zu beziehen. Die Schutzgebühr beträgt 5,- € zuzüglich Portokosten.

 

Marginalspalte

© Sächsisches Staatsministerium für Kultus