1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Trainer für Unterrichtsentwicklung

Selbstständiges Lernen … offene Unterrichtsformen … kooperatives Lernen … Entwicklungsplan … individuelle Förderung … Fächer verbindender Unterricht … systematisch Lernen lernen … Portfolioarbeit … kompetenzorientiertes Unterrichten … Unterrichtsreflexion … Tandems … gegenseitige Hospitation … 

Trainer für Unterrichtsentwicklung unterstützen Schulen im Bereich der Unterrichtsentwicklung. Sie begleiten Leherinnen und Lehrer dabei, ihre Stärken bei der Gestaltung von Lehr- und Lernprozessen zu reflektieren und auszubauen, aber auch Entwicklungsmöglichkeiten zu erkennen und deren Umsetzung systematisch zu gestalten.

Die Zusammenarbeit wird bezüglich der Inhalte und der Dauer direkt auf den Bedarf der Schule zugeschnitten. Gelernte Inhalte können sofort im Anschluss erprobt und reflektiert werden. Auch gemeinsame Unterrichtsplanungen und Hospitationen sind möglich. Auf diese Weise zielt das Training auf die Erweiterung der persönlichen Handlungskompetenz der Lehrkräfte.

Trainer für Unterrichtsentwicklung unterstützen Schulen durch folgende Leistungen:

  • Beratung und Fortbildung zur Qualitätsentwicklung des Unterrichts unter Berücksichtigung der innerschulischen Prozesse
  • Training zur Gestaltung von Lehr- und Lernprozessen
  • Beratung und Moderation bei der Reflexion und Weiterentwicklung der Unterrichtsqualität

Zielgruppen sind Lehrerkollegien, Lehrerteams, Steuergruppen, Schulleitungen, aber auch schulübergreifende Netzwerke.

Marginalspalte

Bild: Trainer

weitere Informationen

© Sächsisches Staatsministerium für Kultus