1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Regionalbegleiter Schulmediation

Modelle der Schülermoderation und –mediation … Schülerstreitschlichtung ... Unterstützung und Ausbildung der Schüler und der betreuenden Lehrer … Kommunikationstraining … Hilfen zur Konfliktlösung … regionale Netzwerke … schulische Mediationsprojekte …

Die Regionalbegleiter Schulmediation sind Lehrer unterschiedlicher Schularten und verantwortlich für die Vermittlung von Modellen zur Schülermediation und –moderation. Sie unterstützen die Ausbildung der Schüler zu Schülerstreitschlichtern und der betreuenden Lehrer. Sie geben Hilfen zur Konfliktlösung zwischen unterschiedlichen Beteiligten an Schulen. Darüber hinaus betreuen sie regionale Netzwerke von Streitschlichtergruppen und führen Ausbildungscamps durch. Sie kooperieren dabei mit außerschulischen Partnern.

Sie unterstützen Schulen durch folgende Leistungen:

  • Pädagogische Tage und Konflikttrainings an Schulen
  • Beratung und Begleitung bei der Ausbildung von Schülerstreitschlichtern durch Qualifizierung der betreuenden Lehrkräfte an Schulen
  • Ausbildung von Schülern zu Schülerstreitschlichtern
  • Beratung bei der Bearbeitung von Konflikten, z.B. bei Konflikten zwischen Schülern, bei Konflikten mit Eltern oder Elterngruppen, innerhalb der Kollegien oder mit Dritten
  • Sozialkompetenztrainings in Klassen und Schulen

Zielgruppen sind Lehrerkollegien, Lehrerteams, Steuergruppen, Schulleitungen, Schüler, Schulsozialarbeiter und regionale Netzwerke.

Marginalspalte

© Sächsisches Staatsministerium für Kultus